Fewo Portal

Tschechien

Feriendomizile – Länderverzeichnis

Ferienunterkünfte - Flüge weltweit. Mit Direktbuchung beim Vermieter.
Für Ihre schönen Ferien im Herbst, Winter, Frühling und Sommer.

Home Feriendomizil-Suche Immobilien-Suche

Kundenstimmen

Wir über uns Objekt Anmeldung

auf dem Bauernhof

am See 

 auf dem Land

 in der Stadt

 in den Bergen

Mittelböhmische Region

Hauptstadt Prag (Praha)

Südböhmische Region
Budweis (České Budějovice), Böhmerwald, Lomnice nad Luznici
Region Pilsen
 
Region Karlsbad
 
Region Aussig
Aussigb an der Elbe (Ústí nad Labem)
Region Reichenberg
 
Region Königgrätz
 
Region Pardubice
 
Region Hochland
Iglau (Jihlava)
Südmährische Region
Brünn
Region Olmütz
 
Region Zlín
 
Region Mährisch-Schlesien
Ostrava
   

Landes Info

Hier im Info-Center erhalten Sie eine kurze Darstellung von Ländern und Ferienregionen, sowie Links zu weiterführenden Seiten:

Offizieller Name:

Ceská Republika

Hauptstadt:

Praha (Prag)

Größe:

78.866

Einwohner:

10.307.000

Vorwahl:

+420

Zeitzone:

MEZ

Strom:  

230V 50 Hz

Währung:

1 Tschechische Krone = 100 Heller

Sprachen:

Tschechisch, Slowakisch

Größten Städte: 

Prag, Brünn, Ostrava, Pilsen, Olmütz

Angrenzende Länder:

Österreich, Deutschland, Polen, Slowakei

Gebirge:

Mittelgebirge; Schneekoppe 1603 m

Seen, Meere:

 

Klima:   

Die Tschechische Republik liegt in der Übergangszone zwischen ozeanischem und kontinentales Klima. Im Westen des Landes herrscht überwiegend maritimes Klima, während es nach Osten hin zunehmend kontinentaler wird. Im Böhmischen Becken und im Flachland fallen weniger Niederschläge, weil sie im Schutz der slowakischen Gebirge liegen.

Flugdauer ab Deutschland

Die Flugdauer von Frankfurt/Main nach Prag beträgt ca. 1 Stunde.

Einreisebestimmungen

Deutsche Touristen können für bis zu 90 Tage visumfrei nach Tschechien einreisen. Hierzu ist ein für mindestens weitere 90 Tage über die geplante Aufenthaltsdauer hinaus gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Nach 30 Tagen ist eine Anmeldung bei der Ausländerpolizei erforderlich. Alle Reisenden, gleichgültig ob visumpflichtig oder visumfrei, müssen bei Ankunft auf Anfrage nachweisen können, dass sie im Besitz einer für die Tschechische Republik gültigen Auslandsreise-Krankenversicherung sind (Unterlagen sind im Original mitzuführen) sowie im Besitz ausreichender Finanzmittel für die Zeit des geplanten Aufenthalts und für die Rückreise nachweisen können (Bargeld, Reiseschecks, Kreditkarten, Hotel-Vouchers, Flug- oder Bahntickets). Alleinreisende Jugendliche unter 15 Jahren benötigen zur Visumbearbeitung zusätzlich zu den erforderlichen Einreisedokumenten eine beglaubigte Einverständniserklärung der Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters sowie eine Fotokopie der Geburtsurkunde. Jugendliche, die kein Visum benötigen, z. B. Deutsche, benötigen diese zusätzlichen Dokumente nicht.

Impfung

Bei Kindern sollte ein altersentsprechender Impfschutz gemäß Impfkalender vorliegen. Grundsätzlich sollte auch bei Erwachsenen der Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Polio überprüft und ggfs. aufgefrischt werden..

Beste Reisezeit

Die wärmsten Monate sind Juli und August mit Temperaturen bis 30 Grad. Die kältesten Monate sind Januar und Februar mit durchschnittlichen Temperaturen von minus 4 Grad.

Religionen: 40 % ohne Konfession, 39 % Katholiken, 5 % Protestanten, 3 % orthodoxe Christen
Empfehlungen: Ferienhäuser Tschechien